Teambuilding in Mitte

Am 17.08.2018 fand das diesjährige Teambuilding statt.

Nachdem wir im letzten Jahr bei einer Schnitzeljagd durch den Ortsteil Lübars in Teams gegeneinander antraten, ging es in diesem Jahr in die Klosterstraße in Mitte zum EXIT – Live Adventure.

Action, Spaß und Teamwork stand an diesem Tag auf dem Plan! Obwohl wir zuvor einiges über die Exitgames gehört hatten, haben die wenigsten der Azubis sich dieser ansprechenden Herausforderung bis dato gestellt.

Aus diesem Grund, teilten wir unsere Vermutungen und Erwartungshaltungen bei einem gemeinsamen Frühstück im Keller des alten DDR Bunkers, der Spielstätte, miteinander.

Während einer gemeinsamen Spielrunde „Werwolf“, um die Wartezeit etwas zu verkürzen, wurden wir per Losverfahren in vier kleine Gruppen eingeteilt. Es folgte eine kurze Einweisung durch die anwesenden Betreuer. Die Bedienungsanleitungen der verschiedenen Schlösser, sowie Verhaltensregeln und Tipps während des Spiels wurden uns nahegebracht. Durch diese Vorbereitung stieg die Spannung bei uns Allen auf das Ungewisse noch einmal erheblich an. Dann ging es auch schon los. Es gab zwei unterschiedliche Themenräume, Secret Prison und Game of Crowns, die von jeweils zwei kleinen Gruppen gegeneinander bespielt wurden.

Bei dem Spiel gegen die Zeit wurde besonders unsere Teamfähigkeit gefragt, um die Rätsel in den einzelnen Räumen lösen zu können. Zum Schluss gingen jeweils zwei Teams als Sieger hervor.

Glückwunsch hier nochmal an die Gewinnerteams!

Nach dieser 66-minütigen Herausforderung versammelten wir uns alle noch einmal im Gemeinschaftsraum des alten Bunkers und teilten unsere Erlebnisse und Eindrücke bei einem ausgiebigen Mittagessen.

Rückblickend ist festzuhalten, dass dieser Tag das Gemeinschaftsgefühl und die Teamfähigkeit gestärkt hat und wir die neuen Auszubildenden noch ein bisschen besser kennenlernen konnten.

Mit dieser Erkenntnis konnten wir gut gelaunt ins Wochenende starten.

Angelika Ros, Auszubildende 2. Lehrjahr